"Pälzer Owende" 2024 im Weingut Klohr

Nach dem erfolgreichen Einstand als Gastgeber dieser Veranstaltungsreihe in 2023, dürfen wir auch in diesem Jahr wieder monatlich zu den Pälzer Owenden einladen. Inhaltliche Schwerpunkte der „Pfälzer Abende“ sind Mundart, pfälzische Geschichte und Volkskunde, sowie Schlenker in weitere Gefilde der Kultur. Für Speis und Trank vor den Veranstaltungen ist auch gesorgt.
Die Veranstaltungen finden jeweils dienstags um 19 Uhr statt, ab 18 Uhr können Hungrige und Durstige sich verköstigen lassen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen kostet 10 Euro. Interessierte werden gebeten, sich Plätze reservieren zu lassen unter Tel. 06321-66439 oder über die E-Mailadresse info@weingut-klohr.de.

Die Veranstaltungen im Detail:

20. Februar: - bereits ausverkauft - "Gradselääd un eich zulieb" - PälzerInne un große Gefiehle mit Regina Pfanger, Matthias Zech und Benno Burgkart (Gitarre)

19. März: - bereits ausverkauft - Musikalisch-historische Begegnungen der Pfälzer mit anderen Kulturen mit Gerd Becht und Heiner Pfaff (Gitarre)

09. April: - bereits ausverkauft - Pfälzer Urgesteine - net alles in Stää gemeßelt! Mit Christel Klohr, Kalle Mallrich und Charly Weibel (Gitarre)

23. April: - bereits ausverkauft - MundART - vun do un annerschtwo mit Edith Brünnler und Phriedrich Chiller (Gesang)

14. Mai: Trotz alledem - Lieder des Vormärz und der 1848er Revolution mit Uli Valnion (Text und Gesang mit Gitarre)

18. Juni: "Alla mi presente" Tod und Völlerei, Liebe, Krieg und Galgen in der Renaissance. In Wort und Ton mit Trio Inton: Erich Kaeshammer, Nicola und Patricia Polizzano (mit verschiedenen Instrumenten)

02. Juli: Die Chansonetten kommen  - mit Blicken in Beziehungskisten mit Nadine Kuschka, Monika Rahm und Peter Schnur (E-Klavier)